Posaunenchor

Unser Posaunenchor wurde 1949 gegründet und besteht derzeit aus mehr als 20 aktiven Musikerinnen und Musikern, die Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune oder Tuba spielen. Wir treffen uns jeden Dienstag in der evangelischen Kirche in Anrath zur Probe.

Regelmäßig begleiten wir Gottesdienste in Anrath und Vorst. Wir besuchen aber auch Altenheime, die Justizvollzugsanstalt, begleiten zahlreiche Martinsumzüge in der gesamten Region und treten bei besonderen Anlässen in den Gemeinden auf wie z. B. Gemeindefest oder Adventskonzert. Auch die Weiterentwicklung des Repertoires von reiner Kirchenmusik zu modernen Kompositionen und Rhythmen ist bemerkenswert und führt zu einer starken Motivation aller Musiker, die bei Auftritten deutlich erkennbar ist und damit auch viele kirchenferne Menschen anspricht.

Besonders hervorzuheben ist unsere Altersstruktur: Bläser im Alter zwischen 14 und 75 Jahren musizieren bei uns stets gemeinsam, dabei profitieren die jungen Nachwuchsbläser von den Erfahrungen der „Alten“ und diese vom Elan der „Jungen“. So haben alle viel Spaß und die Ergebnisse können sich wirklich hören lassen!

Immer wieder hören wir, dass jemand früher mal im Posaunenchor mitgespielt hat und seit Jahren eine unbenutzte Posaune oder Trompete im Keller stehen hat.

Hier ein Appell an alle, die sich angesprochen fühlen: Kommt doch einfach Dienstagabends mal vorbei, vielleicht packt Euch das Feuer dann wieder! Auch wenn das Instrument mittlerweile verschollen sein sollte, wir gucken mal, ob wir nicht was im Fundus haben! Jeder Mitbläser ist eine Bereicherung!

Dienstags 18:45 - 20:00 Uhr in der ev. Kirche in Anrath

Info: Rolf Roschu, Tel.: 02156 / 109811